Cafeform – Hauptwirkstoff unwirksam!

Cafeform, auch als Cafe Form geschrieben, überzeugte nicht in unserem Test. Der Hauptbestandteil, Grüner-Kaffee-Extrakt, ist erwiesenermaßen wirkungslos. Unabhängige Erfahrungsberichte sind ebenfalls nur wenige vorhanden und diese fallen alle negativ aus.

Cafeform – Die Inhaltsstoffe

  • Entkoffeiniertes Kaffeepulver (standardisiert auf 45 Prozent Chlorogensäure)
  • Trockener Rohkaffee-Extrakt = Grüner-Kaffee-Extrakt
  • Akazienfasern BIO RF 1706
  • Zichorie

Cafeform verfügt nur über einen Wirkbestandteil: Grüner-Kaffee-Extrakt. Dieser liegt sehr im Trend und ist in vielen Produkten zu finden, wie zum Beispiel in Slimsona und Zyra Vital. Der eigentliche Wirkstoff, der den Verlust von Kilos herbeiführen soll, nennt sich Chlorogensäure.

Allerdings sind die wissenschaftlichen Fakten zu diesem Wirkstoff mehr negativ als positiv. Diverse Studien wurden zurückgezogen, weil mit Daten gemogelt wurde. Einige Unternehmen in den USA bekamen sogar Millionenstrafen, weil sie mit nicht bewiesenen Behauptungen für die Wirksamkeit von Grünem Kaffee Extrakt geworben hatten.

Cafeform – Die Erfahrungen

Glaubwürdige, unabhängige Erfahrungsberichte sind im Internet so gut wie gar nicht zu finden. Viele Nutzer bemängeln den sehr bitteren Geschmack von Cafeform. Dieser macht die Einnahme zu keinem Vergnügen. Viele Menschen haben Cafeform probiert und zusätzlich Kalorien reduziert, ohne jeglichen Erfolg. Die versprochene Geld-zurück-Garantie vom Hersteller wurde ignoriert.

Cafeform – Die Einnahme

Die Anwendung von Cafeform gestaltet sich sehr einfach. Es wird täglich nur ein Stick zu einer beliebigen Mahlzeit mit fünfzig bis 250 Milliliter Flüssigkeit verzehrt. Ob es geschmacklich gut ist, konnte aus den Rezensionen nicht entnommen werden.

Cafeform kaufen

Dieses Produkt kann man nur direkt beim Hersteller kaufen. Online in anderen Shops besteht keine Möglichkeit Cafeform zu erwerben. Eine Packung kostet 59,90 Euro plus Versandkosten von fünf Euro. Mit einer Packung kommt man einen Monat aus.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.